Erfahrungsbericht #1 – TRAVELITE Orlando

I) Design & Größe

Der Weichschalenkoffer von Travelite mit der Modellbezeichnung Orlando ist aktuell (Stand: 7. Dezember 2016) in 3 verschiedenen Farben verfügbar. Diese sind Dunkelblau mit hellblauen Akzenten, Rot mit hellroten Akzenten und Schwarz mit hellgrauen Akzenten

Ich habe mich für meinen Reisekoffer-Test für die Farbe Rot entschieden. Auf der Startseite, wo ich beschreibe, worauf es ankommt, wenn man einen Reisekoffer kaufen will, bin ich unter Punkt 5 auf diese Farbe eingegangen.

Das Design des 53 x 37 x 20 cm großen Reisetrolleys (Size S) entspricht auch in Natura dem der Bilder im Internet.

travelite orlando test

So sieht der Reisekoffer von vorne aus

Was mir aber auf den Fotos nicht so aufgefallen ist, sind die vielen Griffe. Insgesamt kann man den Koffer durch 3 verschiedene Griffe tragen: 1x auf der Längsseite, 1x auf der Unterseite und 1x oben zusätzlich zum ausziehbaren Teleskopfgriff.

Abstellfüßchen findet man – wie immer – an der Unterseite und auf einer der Längsseiten, was ich als angenehm empfinde.

Außerdem ist positiv anzumerken, dass der kleine Reisekoffer von Travelite wirklich viele praktische Fächer aufweist. Auf einem Foto – welches du am Ende dieser Seite findest – sieht man eines dieser Taschen, welches absolut praktisch ist, um seine Reisedokumente zu verfahren. Es muss also nicht mehr zwingend die Handtasche (der Frau/Freundin) herhalten 🙂

Wie bereits erwähnt, handelt es sich beim Travelite Orlando um einen sogenannten Weichschalenkoffer. Im Grunde genommen bedeutet das nur, dass die gesamte Oberfläche aus Stoff besteht.

Der erste Eindruck hat auf jeden Fall überzeugt

II) Qualität

Der wirklich niedrige Preis machte mich ehrlich gesagt beim Bestellvorgang  stutzig. Dennoch wollte ich unbedingt diesen Koffer haben, da ihn bereits viele bestellt haben und das Gros zufrieden zu sein scheint. 

Beim Öffnen der Versandbox kam mir als erstes ein intensiverer Plastikgeruch entgegen. Nichts anderes habe ich aber erwartet. Und das müssen wir hier nochmal ganz klar hervorheben: Wer einen Reisekoffer kaufen möchte, der extrem günstig ist, darf nicht erwarten, dass dieser von der Qualität her vergleichbar mit einem Samsonite Koffer ist.

travelite orlando test

Nahaufnahme der Nähte und des Reißverschlusses

Wie gesagt, kam gelang dieser Geruch direkt in die Nase. Nach wenigen Minuten bzw. am Ende meiner Inspektion war davon aber nichts mehr zu riechen. Der Geruch ist im Endeffekt der gleiche, wie wenn man etwas kauft, das in Plastik eingewickelt ist. Er verflüchtigt sich so schnell wie ein billiges Parfum. Von daher habe ich diesbezüglich keinerlei Negatives auszusetzen.

Ich habe selbstverständlich akribisch genau auf die Nähte und Übergänge geachtet. Ich konnte beim besten Willen keine (Material-)Fehler erkennen – einfach super, überhaupt zu diesem Preis.

Der Innenraum ist spartanisch ausgestaltet. Das bedeutet, dass es keinen unnötigen Firlefanz gibt. Eine Besonderheit ist, dass der Rollkoffer nicht zur Hälfte durch den Reißverschluss geteilt ist, sondern im Kochtopfprinzip. Für ein besseres Verständnis, schau dir am besten die Fotos ganz unten an!

Das Gestänge bzw. der ausziehbare Teleskopgriff überzeugte mich auch. Überhaupt wirkt das gesamte Teil beim gesamten Reisekoffer-Test sehr stabil. Man kann den Travelite Orlando somit mit keinem Rollkoffer aus dem Euro-Shop um die Ecke vergleichen. Die Qualität ist definitiv um ein Vielfaches höher!

III) Rollen

Auf meinen vielen Reisen nach Spanien, Deutschland, Österreich, Italien, Irland, Tschechien, Ägypten, Bulgarien, Slowenien, Kroatien, Griechenland und in die Türkei habe ich von Reise zu Reise mehr erkannt, wie wichtig die Rollen eines Koffers sind. Ich bin sogar der Meinung, dass die Rollen das Wichtigste an einem Reisetrolley sind.

travelite orlando test

Die „Inline-Skater-Rollen“

Deswegen habe ich diese genauer unter die Lupe genommen. Sie sind vergleichbar mit jenen auf Inline-Skates (falls das überhaupt noch irgendjemand kennt) und bei der Produktion wohl die bestmögliche Variante gewesen. Auch finde ich es sehr gelungen, dass sie nicht aus Hartplastik bestehen. Sie sind gummiartig, was bedeutet, dass sie auf jeden Fall widerstandsfähiger sind. Das wirkt sich natürlich positiv auf die Lebensdauer der Rollen aus. Es gibt doch nichts nervtötenderes als defekte Rollen, zumal die Reparatur meist mehr kostet, als der Koffer selbst. In diesem Fall wäre es genau so. 

Dieser Rollkoffer verfügt nicht über 4, sondern nur über 2 Rollen. Das finde ich generell gesehen wirklich nicht optimal. In diesem Fall aber habe ich gewusst, wofür ich diesen Reisetrolley benötige. Er ist ausschließlich für Kurztrips mit dem Auto gedacht, wo die Distanzen zum und vom Auto nicht weit sind.

IV) Versanddauer

Diesen Punkt kann ich dank Amazon Prime schnell „abarbeiten“. Von der Bestellung bis zum Erhalt des Koffers vergingen exakt 38 Stunden. Schnell ist schon fast kein Ausdruck mehr dafür.

V) Preis

Ich habe am 26. September 2016 auf „Reisekoffer bestellen“ geklickt und dafür sagenhafte 36.46 € inkl. (!) Versand bezahlt. Im Verhältnis zu anderen Reisetrolleys ist der Betrag fast nicht der Rede wert. Vergleichbare Gepäckstücke gibt es in dieser Preisklasse sehr, sehr wenige.

VI) Fazit

Überzeugt haben mich:

+ Preis-/Leistungsverhältnis

+ Versanddauer

Neutral betrachte ich:

~ Design

~ Farbauswahl

~ Rollen

Negativ empfinde ich:

– Nichts

Man muss die Kirche einfach im Dorf lassen. Durch diesen Reisekoffer Test sollte deutlich hervorgehen, wo die absoluten Stärken dieses Rollkoffers liegen. Es ist einerseits der wirklich niedrige Preis und andererseits die tolle (verhältnismäßig!) hohe Qualität. Wer sich hier über einen ein paar Minuten/Stunden nach Plastik stinkenden Koffer aufregt, hat definitiv nicht verstanden, worum es geht. 

Ich für meinen Teil kann mit den 2 Rollen leben. Wie gesagt, würde ich mir generell keinen Koffer mit nur 2 Rollen kaufen, da dies einfach umständlicher ist als mit 4 Rollen. Mit mehr Rollen kann man problemfrei seinen Koffer ziehen oder schieben. Das geht mit dem hier nicht. Ich verwende ihn hauptsächlich für Reisen, die nicht länger als 2 Nächte dauern.

Alles in allem kann ich nach dem Travelite Orlando Test ruhigen Gewissens und voller Überzeugung eine klare Kaufempfehlung für all diejenigen abgeben, die für kleines Geld eine wirklich tolle Qualität haben möchten.

* Preis wurde zuletzt am 23. Juli 2017 um 22:10 Uhr aktualisiert.

Sollte dir dieser Reisekoffer Testbericht gefallen haben und dich zum Kauf animiert haben, würde ich mich sehr freuen, wenn du ihn dir über meinen Partnerlink kaufen würdest.

Solltest du noch mehr Informationen zum Rollkoffer haben wollen, dann schau doch noch hier vorbei.

Eines der Vorteile bei Amazon Prime ist ja, dass der Versand und Rückversand jeweils kostenlos ist. Am besten wäre es also, sofern der Reisekoffer gefällt, diesen zu bestellen. Bei Nichtgefallen kann man ihn dann problemlos und unkompliziert zurücksenden.

 

Hier noch die restlichen Fotos: